Juso-Bus unterstützt Jonathan Wolf und Antonio Hertlein im Wahlkampf

Am vergangenen Mittwoch war der Bus der Jusos Baden-Württemberg zu Gast in Ravensburg auf dem Marienplatz, um den Erstkandidaten Jonathan Wolf und den Zweitkandidaten Antonio Hertlein zu unterstützen. Als Mitglieder des Juso Landesvorstandes waren die Juso Landesvorsitzende Lara Herter, sowie die stellvertretenden Landesvorsitzenden Niklas Anner und Luca Baumann dabei. Die Jusos haben in den Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern ihre

inhaltlichen Forderungen zur Landtagswahl bekräftigt. So fordert die SPD-Nachwuchsorganisation ein 365-Euro-Jahresticket für alle in Baden-Württemberg, eine Ausbildungsplatzgarantie oder einen Mietendeckel. „Wir haben uns sehr über die wertvolle Unterstützung des Juso-Landesverbandes gefreut und konnten gute Gespräche führen“, sagt der Juso-Kreisvorsitzende und Zweitkandidat Antonio Hertlein.